Bewertungen

Kundenbewertungen zu Onda-Landpaddling-Stick Aluminium + 1 Ersatzfuß, Longboard-Stick, Surfskate-Stick, Skateboard-Stick

Onda-Landpaddling-Stick Aluminium + 1 Ersatzfuß, Longboard-Stick, Surfskate-Stick, Skateboard-Stick
Alter Preis 128,00 €
99,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 1 x Onda-Landpaddling-Stick Aluminium von "Onda-Motion" aus den USA für Longboards, Skateboards, Surfskates.

+ 1 extra Ersatz-Gummifuß "Standard"

Auf Lager


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name
Öffentlich sichtbar
 
E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten. Beachten Sie unsere Hinweise unter Datenschutz.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 10
Durchschnittliche Bewertung: 5
Der Stick ist super!
von Axel Kilian am 21.09.2018
Der Onda-Stick machte sofort einen soliden Eindruck - nichts wackelt, quietscht oder rutscht. Der Stick liegt wirklich gut in der Hand und ich auch nicht zu schwer. Ich kann mich bergauf voll in den Stick legen und komme so auf ordentlich Speed.
Der Versand war schnell und pünktlich, der Kontakt freundlich und entgegenkommend. Was will man mehr?!!
Fitmacher Landpaddle stick
von Anonymus am 25.02.2018
Die Lieferung war schnell und unkompliziert, die Produktbeschreibungen sind kurz und präzise, da spricht die Erfahrung. So mag ich das. Zum Stick selbst: Gestern habe ich meine erste größere Tour am schönen Rhein im vorderen Rheingau unternommen. Ich habe den Stick von Onda seit ein paar Tagen. Ich habe mich ganz bewusst für dieses Modell entschieden, weil man den Stick in zwei Teile machen kann. Das Packmaß liegt bei 90 cm und damit ist er nicht länger als mein longboard. Warum ist das wichtig für mich? Ich bin in meinem Job viel unterwegs. Ich nehme mein Hobby immer mit. Privat wohne ich in einer hügeligen Gegend. Ich laufe zu meinen Spots. Das Board hänge ich mir mit einem Gurt über die Schulter. Den Stick befestige ich vorab mit Gurten am Board. Voila, fertig ist die Tragetasche. Nach diversen kürzeren Einheiten, war jetzt endlich mal eine längere Strecke dran. Insgesamt 12 kilometer, da ich aber nicht alles habe fahren können, bin ich auf geschätzte 9 km gekommen. Keine Ahnung ob das jetzt eine ordentliche Leistung ist aber mir hat das gereicht. Die durchschnittliche Geschwindigkeit lag zwischen 10-15 km/h. Direkt nach der Tour habe ich Arme, Beine und den Rumpf gespürt. Besonders die Arme waren sehr müde. Man bekommt sehr schnell seinen Rythmus und dann heisst es paddeln, pumpen, pushen. Das macht unglaublich viel Spaß. (Absolute Vorsicht ist auf feuchtem Untergrund angesagt. Der Stick rutscht sofort ab. Das ist vermutlich der Kompromiss zwischen Grip und Abrieb.) Kleidung zum wechseln ist sehr ratsam. Am nächsten Morgen habe ich die Einheit wohltuend gespürt. Ich freue mich bereits auf die nächste Tour! Da ich mit 40 Jahren bereits ein paar Meilen auf dem Buckel habe, kann ich nicht mehr so mit der Fussbremse arbeiten. Ich hatte mir also eine Bremse am longboard installiert. Das hat den Bock schwer gemacht und den Flex zerstört. Nachteilig bei langen Strecken. Mit dem Stick kann ich aber sehr gut bremsen. Daher ist die Bremse jetzt im Regal verschwunden.
großartig
von Chris am 06.02.2018
harmoniert bestens mit meinem Loaded-Board
Sehr gut!
von Anonymus am 04.11.2016
Bin zufällig auf Landpaddling als Sportart gestoßen. Und ein Stick musste natürlich her. Auf Facebookseite fand einen Link zu euren Shop. Habe schon 3 mal mit dem Stick gefahren und bin sehr zufrieden. Preis, Stabilität, Verarbeitung + Ersatzgummifuß überzeugen.
Sehr gut
von Anonymus am 31.10.2016
Den Stick finde ich sehr praktisch,stabil und gut durchdacht.
Stabil, funktional und guter Grip
von Anonymus am 15.05.2016
Als Landpaddling Anfänger kann ich keinen Vergleich anstellen mit anderen Sticks. Aber ich kann nach dem ersten Ausprobieren sagen, hier passt alles. Der Stick ist schnell einsatzbereit, Größeneinstellung einfach einzustellen, super Grip und es macht mächtig viel Spaß.
Mit der Bestellung war auch alles in Ordnung.
Kann ich nur weiter empfehlen.
Best Stick Ever!
von Anonymus am 06.05.2016
Ich bin schon seit Jahren ein leidenschaftlicher Landpaddler. Diese Saison bin ich vom Kahuna- auf den Onda-Stick umgestiegen. Ich muss sagen der Onda ist um einiges besser. Der Fuß hat viel mehr Grip als beim Kahuna und verbraucht sich dennoch viel viel weniger. Ein Bremsen war beim Kahuna undenkbar weil danach wirklich das Gummi in Fetzen vom Stick hing. Beim Onda geht das, obwohl es eher zum Geschwindigkeit halten gedacht ist und nicht für eine Notbremse. Eine sichere Footbreak bleibt also Pflicht. Der Onda läßt sich zwar nicht teleskopartig zusammenschieben, was aber auch ein Vorteil ist, da der Onda so nicht laut klappert wie der Kahuna. Der runde Fuß ist praktischer als ich dachte, da man so nicht peinlich genau darauf achten muss den Stick in der richtigen Rotation auszusetzen.

Fazit für mich: Der absolut beste Stick, den es z.Z. auf dem Markt gibt. Ich werde damit noch viel Spaß haben!
Funktion optimal
von Anonymus am 23.04.2016
Funktion des Sticks zum Anschieben, Bremsen, Stabilisieren optimal und sehr stabil. Genial schnelle Größenänderung auch während des Fahrens ohne Hinzuschauen. Gewicht wegen Aluminium etwas schwerer. Tipp: Wer kleiner ist und handwerklich begabt, kann sich den Stick durch Kürzen des unteren Stick-Teils leichter machen.
Sehr guter, stabiler Stick
von Anonymus am 31.01.2016
Als leidenschaftlicher Landpaddler habe ich mir inzwischen seit Jahren eine ganze Reihe an selbstgebauten und praktisch jeden kaufbaren Stick zugelegt und möchte hier die Vor- und Nachteile der einzelnen, aktuell verfügbaren Sticks vergleichen und erklären. Vielen Dank auch an das Landpaddling-Team, das mich bisher immer sehr gut in meinen Vorhaben und manchmal sicher auch nervigen Forderungen unterstützt hat :-)

Vergleich Landpaddling-Sticks:

Kahuna-Creations-Stick (Haka/Kahili) 2-teilig:
Die beiden Adjustable-Landpaddling-Sticks unterscheiden sich nur im Design, sonst sind sie identisch.
Pro:
+ Sehr stabiler Alu-Stick mit gutem Grip.
Contra:
- Die Verbindung der beiden Adjustable-Teile ist sehr wackelig und muss mit einer Kordel bei jedem Zusammensetzen wieder stabil gemacht werden.
- Der Gummifuß ist sehr schnell abgenutzt und extrem teuer im Nachkauf (ca. 40 Euro).
- Beim Bremsen ist der Grip sofort ab und ein teurer Gummifuß ist dahin.
- Relativ schwer wegen Aluminium, ca 1 kg.
- Schuhform kann nur an 2 Stellen aufgesetzt werden.

Kahuna-Creations-Sticks Bamboo/Classic
Pro:
+ Sehr flexible und stabile Holzversion, guter Grip
Contra:
- Die Länge ist bei der Nutzung von unterschiedlichen Boards oder Fahrern praktisch nicht anpassbar. Es ist schwierig genau die richtige Länge zu finden.
- Schlechte Transportmöglichkeit
- Der Grip ist sehr schnell abgenutzt und extrem teuer im Nachkauf (ca. 40 Euro).
- Beim Bremsen ist der Grip sofort ab und ein teurer Gummifuß ist dahin.
- Schuhform kann nur an 2 Stellen aufgesetzt werden.

SK8Pole (3 Teile lassen sich zusammenschieben und durch Drehen arretieren):
Pro:
+ Guter Grip des sehr leichten Gummifußes
+ Sehr leicht und klein zusammenschiebbar für den Transport
Contra:
- Sehr wackelige und quietschende Stick-Konstruktion, knarrt und quietscht beim Fahren.
- Sicherheitsmangel, der Stick wird an 2 Stellen nur durch festes Verdrehen arretiert. Dieser Drehverschluss kann sich beim Fahren leicht unbemerkt lösen und der Stick rutscht dann einfach in sich zusammen.
Dies kann beim Fahren zum Sturz führen und ist ein klarer Sicherheitsmangel.

Onda-Stick Aluminium:
Pro:
+ Sehr guter Grip, rundum nutzbar ohne Kontrolle des Aufsetzens.
+ Runde Bauform macht den Gummifuß länger nutzbar, kaum Abrieb. Günstiger Gummifuß im Nachkauf.
+ Auch gut zum Abbremsen geeignet.
+ Sehr stabil, wackelfreie und quietschfreie Konstruktion.
+ Für fast jede benötigte Größe anpassbar.
Contra:
- Etwas schwerer als die Carbon-Version (ca. 1 kg)

Onda-Stick Carbon (3 teilig):
Pro:
+ Sehr leicht (ca. 800g)
+ Temperatur des Sticks bleibt angenehm bei Kälte oder bei Hitze.
+ Sehr guter Grip, rundum nutzbar ohne Kontrolle des Aufsetzens.
+ Runde Bauform macht den Gummifuß länger nutzbar, kaum Abrieb. Günstiger Gummifuß im Nachkauf.
+ Auch gut zum Abbremsen geeignet.
+ Sehr stabil, wackelfreie und quietschfreie Konstruktion.
+ Für fast jede benötigte Größe anpassbar.
Contra:
- Das Carbon könnte langfristig etwas anfälliger sein (z.B. beim Umfallen auf eine scharfe Kante) als die Alumium-Version.
Abbremsen endlich möglich
von Anonymus am 03.01.2016
Das ist jetzt mein dritter Land-Stick und ich bin begeistert. Die Bremsfunktion ist ein genialer Vorteil den meine bisherigen Sticks von Kahuna nicht bieten. Der Abrieb dabei ist tatsächlich minimal. Der Halt beim Anschieben ist sogar auch nochmal besser. Vielen Dank auch für die super Beratung, wie immer top.